SEI DABEI!

Die Möglichkeit dich anzumelden, endet in:

00

TAGE

00

STD

00

MIN

00

SEK

Was ist noch möglich, um Veränderung zu facilitieren?

Pragmatisch heißt, das zu tun, was funktioniert. In dieser Realität sind wir "dramatisch", was bedeutet, dass es ein Problem geben muss, für das eine Lösung gesucht wird. In der Therapie ist es genauso. Wir suchen traditionell nach einer Diagnose, um die Symptome zu verringern.
Was ist über dieses Paradigma hinaus noch möglich?

So helfen wir Dir, dorthin zu gelangen:

Modul 1

Werkzeuge für großartiges Facilitieren

In unserer Welt sind die meisten von uns dramatisch, man schaut darauf was nicht funktioniert, sucht nach einer Ursache und dann nach einer Lösung. Es gibt einen anderen Weg, einen pragmatischen, wo man Fragen stellt.

Modul-Highlights:

In diesem Modul zeige ich dir einen kompletten neuen Ansatz in der Arbeit mit Klienten und wir untersuchen Werkzeuge, die als pragmatischer Praktiker tatsächlich für großartigeres Facilitieren sorgen. Verwende sie in Deinen Sitzungen und bringe sie deinen Kunden bei.

  • Raus aus der Falschheit – Rein in die Selbstermächtigung 
    Hilf deinen Klienten, ihr Gewahrsein für die Welt um sie herum als eine Fähigkeit anzuerkennen, die sie nutzen können. So können Sie dem Hamsterrad der Falschheit entkommen.
  • Perspektivenwechsel 
    Deine Klienten haben mit ihrem Anderssein oder ihren Diagnosen ganz pragmatische gesehen eine andere Wahrnehmung. Locke mit einfachen Tools und Tricks das heraus, was hinter der Diagnose und dem Anderssein deiner Klienten versteckt liegt.
  • Probleme vs Möglichkeiten 
    Hier ist meine Einladung für dich zu entdecken, welche Haltung du deinem Klienten gegenüber hast. Suchst du nach dem Problem? Lerne, wie du ohne Suche und ohne Ansicht darüber, Möglichkeiten für dich und deinen Klienten eröffnest.
  • Schaffe Freiheit mit dem Tool „Interessante Ansicht“
    Deine Ansichten erschaffen deine Realität. Dieses Tool richtet sich an deine Verletzlichkeit und deine Bereitschaft, kraftvoll zu sein, um alle Ansichten mit einzubeziehen und diese loszulassen.
  • Deine Ansicht kreiert deine Realität
    Alle unsere Ansichten sind so unglaublich kraftvoll und kreieren unsere Realität. Also werde dir bewusst welche Ansichten du hast und wähle sie los zu werden anstatt Recht haben zu müssen. Du hast die Wahl und das möchte ich dich einladen zu wissen und auch deinen Klienten weiter zu geben.
Modul 2

Die Möglichkeiten von Wissen und Gewahrsein

Facilitieren ist viel einfacher, wenn du weißt, was bei deinem Klienten wirklich vor sich geht. Die Geschichte, die er präsentiert ist nur der Aufhänger. Je mehr du dein eigenes Gewahrsein anerkennst, desto mehr Leichtigkeit wirst du haben und desto mehr Informationen erhältst du.

Modul-Highlights:

In diesem Modul werden die Kraft des Wissens und des Gewahrseins sowohl für dich, als Pragmatischer Pragmatiker, als auch für deine Klienten entdeckt und Werkzeuge vorgestellt, um diese Fähigkeiten zu deinem Vorteil zu nutzen.

  • Schlussfolgerung versus Wissen
    Finde heraus, was bei Deinem Klienten wirklich los ist; nicht die Geschichte oder die Schlussfolgerung. Lerne den Unterschied zwischen Wissen, einer Schlussfolgerung und einer Antwort kennen. So entdeckst du mit deinem Klienten seine Ressourcen.
  • Was leicht ist, ist richtig - was schwer ist, ist eine Lüge
    Dieses Tool unterstützt mit Klarheit, was für dich und deine Klienten wahr ist. Es ist auch ein großartiges Werkzeug, um zu wissen, wann du weitere Fragen stellen solltest.
  • Die versteckte Wahrheit
    Lade Deine Klienten ein, Werkzeuge zu verwenden, die Sie von Gedanken, Gefühlen und Emotionen zum Wahrnehmen, Wissen und Sein führen.
  • Wissen! Ohne Zweifel
    Zeige Deinen Klienten Tools, mit denen sie auf das zugreifen, was sie wissen - es anerkennen und es nutzen können.
  • Die Kunst, Fragen zu stellen
    Bei Ermächtigung geht es nicht um Lösungen. Es geht darum, nach den Möglichkeiten zu fragen. Erfahre, wie du echte Fragen stellst, mit denen deine Klienten herausfinden können, was für sie wahr ist.
Modul 3

Ermächtige deine Klienten

Als Pragmatischer Praktiker möchtest du deine Klienten einladen, anzuerkennen, was SIE wissen, und ihnen dabei helfen, Klarheit darüber zu erlangen, was ihnen gehört und was sie von anderen abgekauft haben. Es geht darum, wahr zu nehmen, was wirklich möglich ist und Fragen zu stellen.

Modul-Highlights:

Gehe in diesem Modul über die Suche nach Fehlern, über den Versuch zu verstehen und Vor- und Nachteile zu erarbeiten hinaus. Kreiere mehr Veränderungen, indem Du Deine Klienten ermächtigst, auf das zuzugreifen, was sie wissen und die Gedanken, Gefühle, Emotionen und Sichtweisen zu erkennen, die sie als ihre abgekauft haben, die eigentlich nicht ihre sind.

  • Gefühle vs. Wahrnehmen
    Du bist so viel mehr als deine Gefühle. Was ist, wenn du dir tatsächlich nur gewahr bist? Gehe über richtig und falsch hinaus, erkenne an, was du alles wahrnimmst und wähle, was in jedem Moment für dich funktioniert.
  • Erlaubnis, Empfangen, Raum und Beitrag sein
    Übe dich in Erlaubnis deiner Wahrnehmung und all den Stimuli gegenüber - Erkenne dich für deine fantastische Spürigkeit an. Übe das und unterstütze deine Klienten mit deiner Bereitschaft und Offenheit, jeden Beitrag zu erhalten, damit Veränderung auch bei ihnen passieren kann.
  • Verstehen vs. Anderes wählen
    Lass alles los, was Du als Therapeut gelernt hast, hör auf zu verstehen und Schlüsse zu ziehen. Sei in der Situation wirklich präsent und führe Deine Klienten dann, um herauszufinden, was für sie gilt
  • Richtige oder falsche Fragen
    Lass dir Zeit und sei willig hunderte von Fragen zu stellen. Frage wild drauf los, bis du zur Leichtigkeit kommst. Es ist besser, viele Fragen stellst, als irgendwelche Schlussfolgerungen und Antworten real zu machen.
  • Gedanken - begrenztes Wissen
    Jeder Gedanke ist gemacht, um etwas zu beweisen. Was wird möglich, wenn du dir einfach vertraust und aufhörst mit deinen Gedanken alles kompliziert zu machen?
  • Jenseits von Gedanken, Gefühlen und Emotionen
    Über Gedanken, Gefühle und Emotionen hinauszugehen eröffnet eine ganz neue Ebene der Freiheit. Erkenne, was Dir gehört und was Du von anderen abgekauft haben.
Modul 4

Wahrnehmen, Sein & Empfangen, um Veränderung zu schaffen

Unser Ziel ist es, Menschen zu ermächtigen, so zu sein, wie sie wirklich sind und zu wissen, was sie wissen. Wenn Du als Pragmatischer Praktiker aus dem Raum heraus, Du zu sein hilfst, wirst Du zu einer solchen Erleichterung für Veränderungen.

Pragmatisch zu sein ist auch die Bereitschaft zur Veränderung; Wo Du nicht an etwas fest hältst, wenn Du siehst, dass es nicht funktioniert. Das Wahrnehmen aller Informationen, ohne eine Ansicht darüber zu haben ein großer Teil davon.

Modul-Highlights:

Entdecke in diesem Modul, wer Du wirklich bist. Nicht, wer Du dich entschieden hast sein zu müssen, damit Du Dich anpasst und normal, wie alle anderen bist. Lerne, Informationen zu erhalten, ohne sie zu beurteilen oder in eine solide und feste Ansicht zu verwandeln. Ermögliche Dir Veränderungen, indem Du anpassungsfähig bist und dich öffnest.

  • Gefühle – Begrenzte Wahrnehmung
    Wahrnehmen liegt in der Natur des Menschen. Wenn du jedoch dein Gewahrsein nicht anerkennst, wirst du es als Gefühl interpretieren. Lerne hier, was hinter Gefühlen steckt.
  • Signifikanz
    Menschen neigen dazu Dinge wichtig zu machen. Aber manchmal ist einfach nichts zu tun. Lerne, wie du deine Energie für DICH einsetzt und nicht für irgendwelche Wichtigkeiten.
  • Emotionen – Begrenztes Sein
    Jede Emotion ist gemacht, um etwas zu beweisen. Was wird möglich, wenn Du einfach bist? Und was wäre, wenn Du Dich in jedem Moment neu erschaffen könntest?
  • Emotionen und Gefühle
    Erkenne den Unterschied, erkenne das Drama und lerne wie du für all das Erlaubnis haben kannst - darüber hinaus gehen kannst und zeige es deinen Klienten. Lerne zu sein.
  • Im Moment wirklich präsent sein
    Hilf Deinen Klienten alles loszulassen, was sie jemals anhand von früheren Erfahrungen entschieden haben, und wirklich mit dem präsent zu sein, was gerade ist.
  • Erlaubnis und Beitrag
    Wenn du nach Veränderung fragst, dann erlaube dir auch zu empfangen. Übe zu sein, sei bereit zu empfangen und lass alles dir betragen. Übe das! Immer und immer wieder. Lass die Welt rein!
Modul 5

Die Kunst, Veränderungen zu schaffen

Beim Ansatz des Pragmatischen Praktikers geht es darum, das zu tun, was funktioniert. Veränderung zu schaffen passiert bei der Wahl von etwas anderem. Nicht vom Verstehen, Interpretieren und Benennen. Wenn Du wirklich Veränderungen bewirken möchtest, musst Du Fragen stellen und Entscheidungen treffen, die etwas anderes bewirken.

Modul-Highlights:

Gehe in diesem Modul über das hinaus, was Du zuvor als Therapeut gelernt hast, und suche nach Möglichkeiten, um zu Veränderung beizutragen. Lade Deine Klienten zu einer anderen Perspektive ein, anstatt die Solidität dessen zu erhöhen, was sie dir zeigen.

  • Referenzpunkte und Resultate
    Lass alte Referenzpunkte los und ziele auf keine Resultate ab - Das birgt großartige Möglichkeiten in sich. Du kannst deinen Klienten wirklich sehen, viele Informationen erhalten und ganz einfach Raum für Veränderung sein.
  • Die vier Fragen
    Was ist es? Was machen wir damit? Können wir es ändern? Und wenn ja: wie können wir es ändern?
  • Finde deine Art zu facilitieren
    Hier geht es darum als Pragmatischer Praktiker deinen eigenen Weg des Facilitierens zu finden. Spiele mit den Tools und entdecke, wie es für dich leicht ist und Spaß macht.
  • Über „verstehen“ hinaus
    Verändert sich etwas, wenn du es verstehst? Versuche darüber hinaus zu gehen und höre auf einen Sinn in Geschichten zu suchen – Stelle lieber Fragen: Sei neugierig und dreh das Licht auf.
  • Ablenkungen
    Es gibt Dinge, wie zum Beispiel Angst, Wut, Schuld usw., die von dem ablenken, was tatsächlich ist. Wenn du hinterfragst, was genau das für deinen Klkienten ist und ob es das ist, was es scheint zu sein…..Dann wird es spannend!
  • Vertraue, spiele und lass das Abenteuer beginnen!
    Vertraue dir, dass du das kannst und du immer die richtigen Informationen erhalten wirst. Entspanne dich, sei du selbst und spiele mit den Tools und Perspektiven. Aus diesem Raum heraus kannst du nur Alles richtig machen.
  • Kaufe die Geschichte nicht ab
    Erkenne, wann dein Klient dir Informationen gibt oder dir eine Geschichte erzählt, warum er sich nicht ändern kann. Übe, der Raum zu sein, der deinem Klienten eine andere Perspektive bietet.

Folgendes erhältst Du, wenn Du dich heute anmeldest:

Pragmatischer Praktiker Online-Kurs

  • 3 wöchentliche Videotrainings x 5 Wochen
  • Wöchentliche Live-Fragen und Antworten x 5
  • PDF-Anleitungen für jedes Modul
  • Private Facebook-Gruppe
  • Zertifikat für den Abschluss des 5-wöchigen Pragmatic Practitioner-Programms

 

3 x Monthly

€497

Ich bin dabei!

ODER

Zahl alles gleich und spare!

 

Du kannst auch via Bank zahlen!

 

1. Überweise den Betrag

2. Schick den Screenshot der Überweisung an
info @ susannamittermaier.com

3. Du bekommst einen Code zugeschickt.

4. Melde dich hier auf der Seite für den Kurs an.

5. Verwende den Code auf der Bezahlseite.

 

Wir freuen uns auf Dich!

Bankinfo:
Susanna Mittermaier
BIC: SPFRAT21XXX
IBAN: AT 70 2030 6000 0003 6244

Psychologin, Best Seller Autorin, Internationale Keynotesprecherin, HAPPY PERSON!

Susanna Mittermaier, M.Sc. ist Begründerin des revolutionären neuen Denkansatzes der Pragmatischen Psychologie, weltweit tätige Rednerin, internationale Bestsellerautorin in 12 Ländern mit dem neuen Buch: Pragmatische Psychologie – Dein Anderssein, deine Verrücktheit, dein Glück und Begründerin des Pragmatische Psychologie Zentrums in Wien.

Susanna Mittermaier, wurde in Schweden zur Psychologin ausgebildet und hat jahrelange Erfahrung im Bereich geistiger Gesundheit. Sie hat mit stationären und ambulanten Patienten jeglicher Diagnosen gearbeitet.

PRAGMATISCHE PSYCHOLOGIE

Susanna's erstes Buch war "Pragmatische Psychologie- Dein Anderssein, Deine Verrücktheit, Dein Glück". Es wurde ein Best Seller in 12 Ländern und wurde übersetzt in 5 Sprachen. Weitere Bücher sind "Märchenfamile", "Wer ist Henry?" und "Advanced Pragmatic Psychology".

 

"Dieser Kurs ist so inspirierend und aufschlussreich!!! Außerdem gab er mir ein Gefühl von Freude, innerem Raum und Selbstvertrauen."

Nathalie
Frankreich

"Jetzt, nach dem Unterricht mit dir, Susanna, bin ich mehr ICH als jemals zuvor und sage es, nein ... ich rufe es in die Welt! Wow! Außerdem Vielen Dank für deinen Beitrag und alles, was du bist! Du hast meine Welt komplett verändert!"

Mary
c

"Was ich in dieser Klasse gelernt habe, nutze ich jetzt in meiner Arbeit, in der Klinik. Es verändert nicht nur mich, sondern auch meine Kollegen. Wir finden einen neuen Weg, um mit unseren Patienten Veränderungen herbeizuführen! Vielen herzlichen Dank! Meine Welt ist jetzt so anders!"

Katarina
Österreich

Häufig gestellte Fragen

Nein, es gibt keine Voraussetzungen! Jeder ist willkommen. Egal, ob du mit Kunden arbeitest oder diesen Kurs für mehr Leichtigkeit im Eltern-Sein und/oder in der Zusammenarbeit mit Kollegen nutzen möchtest. Und auch, um Leichtigkeit in deinem eigenen Leben zu haben.

Ja! Dieses Programm umfasst eine private Facebook-Gruppe, in der du dich mit Susanna und den anderen Kursteilnehmern austauschen kannst.

Susanna wird deine Fragen während der wöchentlichen LIVE-Zooms „Fragen und Antworten“ beantworten.

Wenn du es zu diesem Zeitpunkt nicht live schaffst, erhätst du eine Wiederholung in deiner Kursbibliothek.

Jede Woche haben wir einen Live-Zoom, an dem du teilnehmen kannst und deine Fragen an Susanna stellen kannst! Hier ist der Zeitplan

26. Februar, 19 Uhr MEZ

5. März, 19 Uhr MEZ

12. März, 19 Uhr MEZ

17. März, 19 Uhr MEZ

26. März, 19 Uhr MEZ

5 Wochen bekommst du Inputs.

Nein, diese Tools und Prozesse werden wertvoll sein, egal an welchem Punkt du mit deinem Business stehst! Und selbst wenn du nichts davon in der Privatpraxis oder bei Kunden einsetzen möchtest – Du bekommst pragmatische Werkzeuge für dein Leben!

Folgendes erhältst du, wenn du dich heute anmeldest:

Pragmatischer Praktiker Online-Kurs

  • 3 wöchentliche Videotrainings x 5 Wochen
  • Wöchentliche Live-Fragen und Antworten x 5
  • PDF-Anleitungen für jedes Modul
  • Private Facebook-Gruppe

Ja, das tust du. Du kannst alle Videos und PDFs auf dein eigenes System herunterladen, sobald sie veröffentlicht sind, um sie für immer zu behalten!


Der Pragmatische Praktiker:

Dieser Online-Kurs zum Pardigmenwechsel ist für dich PERFEKT, wenn…

 

  1. Du viele Modalitäten und Methoden studiert hast, auf der Suche nach etwas, das funktioniert.
  2. Du etwas suchst, das leicht zu lernen ist
  3. Du etwas suchst, das du sofort nutzen kannst.
  4. Du etwas möchtest, das es dir als Praktiker leichter macht.
  5. Du daran interessiert bist, deinen eigenen einzigartigen Weg zu finden, anstatt dem RICHTIGEN Weg zu folgen.
  6. Du dich ein bisschen überwältigt fühlst. So, als ob du nicht wüsstest, wie du mit all dem umgehen sollst, was deine Kunden von dir verlangen.
  7. Du dich selbst dafür beurteilt hast, dass du nicht in der Lage bist, die Ergebnisse zu erzielen, die du mit deinen Kunden erzielen solltest.

Wenn du zu mindestens drei der oben genannten Punkte "Ja" gesagt hast, kann ich es kaum erwarten, dich im Online-Kurs "Pragmatic Practitioner" zu treffen!

Folgendes erhältst du, wenn du dich heute anmeldest:

Pragmatischer Praktiker Online-Kurs

  • 3 wöchentliche Videotrainings x 5 Wochen
  • Wöchentliche Live-Fragen und Antworten x 5
  • PDF-Anleitungen für jedes Modul
  • Private Facebook-Gruppe

Zahl alles gleich

€1400

Ich bin dabei!
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.